Kleine Miniphänomenta an der Sternenschule


Im letzten Schuljahr hatten wir für 2 Wochen die Ausstellung der
Miniphänomenta an unserer Schule zu Gast. Kinder, Lehrerinnen und Eltern waren gleichermaßen begeistert von den eindrucksvollen Exponaten. In einer Befragung haben wir im Anschluss an die Ausstellung von unseren Schülerinnen und Schülern wissen wollen, welche Exponate bei Ihnen am besten angekommen waren.

Auf diese Weise entstand eine echte Wunschliste der Kinder! Die Schulpflegschaft entschloss sich, die ersten 10 Exponate dieser Liste mt Eltern zu bauen und dann den Kindern zur Verfügung zu stellen. Nachdem das Material gekauft und genügend freiwillige Eltern sowie notwendiges Werkzeug zusammengesucht war, machten sich zahlreiche Eltern am 9. Oktober auf, um dieses Vorhaben in die Tat umzusetzen.

Die eindrucksvollen Exponate sind nun fertig gestellt und nun dürfen  unsere kleinen und großen Forscher endlich wieder auf Entdeckungsreise gehen! 

Wir danken allen Eltern, die am Bau der Exponate beteiligt waren ganz herzlich und sind glücklich, dass unsere Schule durch dieses Angebot wieder ein bisschen vielfältiger wird!

Schwarzlicht

Lissajous-Figuren

Blinder Fleck

Der längste Weg

Klopfophon

Kugelrampe

Kugelrallye

Rollender Würfel

Tubaklang