Unser Schulhof
 

Auf unserem Schulhof gibt es verschiedene Geräte wie z.B. eine Schaukel, eine Rutsche und ein Klettergerüst. In manchen Pausen sind einige Geräte besetzt, weil sie so beliebt sind. In anderen Pausen ist alles frei.

Wenn wir spielen gibt es bestimmte Regeln, wie z.B. nicht treten, nicht schlagen und nicht mit Stöcken werfen. Wenn Kinder diese nicht einhalten, müssen sie in der nächsten Pause drinnen bleiben.

 

Um das zu verhindern sind Lehrer draußen die aufpassen, dass keiner Unsinn macht. Man kann aber auch zu einem Lehrer gehen, wenn es Streit gibt. Leider verstoßen trotzdem einige Kinder gegen die Regeln.

 

 

Neuerdings hat jede Klasse eine Kiste wo Sachen drinnen sind mit denen man in der Pause spielen kann. Viele Kinder überlegen sich eigene Spiele aus, wie z.B. Mützen- oder Handschuhball. Ich finde, dass man auf unserem Schulhof nie Langeweile hat.

Paul N. (E3)

 

Auf unserem Schulhof haben wir zwei große Wiesen, Böcke zum drüber springen, 2 Hangelgerüste, 1 Rutsche, 6 Reifenschaukeln, 3 Tischtennisplatten, mehrere Stangen und drei kleine Wäldchen. Dort können wir uns verstecken, aber nicht auf Bäume klettern. Auf unserem großen Schulhof haben wir auch ganz viele Hüpfekästchen.  

 

Zusätzlich zu diesen ganzen Geräten haben wir auch noch eine Spielkiste, wo man sich Sachen, wie Moonhopper, Seile, Tischtennisschläger, Indiaker und Hullahupp-Reifen ausleihen kann. Auf unserem Schulhof kehrt niemals Langeweile auf. Komm doch vorbei und schaue ihn dir an, denn man kann ihn auch nachmittags benutzen.

Unser Schulhof
 (von Jana Gregulla und Anna-Lena Landeck)
Unser Schulhof ist natürlich der wichtigste Platz für uns Kinder. Dort kann man aber nur Spaß haben, wenn sich alle an die Regeln halten.
Die wichtigste Regel ist:
Wir werfen nicht mit Sand, Steinen, Tannenzweigen und anderen Gegenständen.
 Da wir viele Geräte haben ist die zweit wichtigste Regel:
Wir schubsen und drängeln nicht, da sonst Unfälle passieren können.