Abschied der Viertklässler im Sommer 2020

Am letzten Schultag vor den Sommerferien fand wie gewohnt das Abschiedsfest für die Viertklässler statt. Doch in diesem Jahr war alles anders und es war Kreativität gefragt um den Schülerinnen und Schülern der Sternenschule, die in dieser besonderen Zeit die Grundschule verlassen, trotzdem einen gebührenden Abschied zu ermöglichen. 

Unter Einhaltung aller Hygienevorschriften und Abstandsregelungen wurden alle Viertklässler bei strahlendem Sonnenschein zunächst in die Ferien und natürlich auch an die weiterführenden Schulen verabschiedet. 

Auf den Gottesdienst mussten die Kinder in diesem Jahr leider verzichten, dennoch ist es den Lehrerinnen und Lehrern gelungen ein ansprechendes Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. Gefeiert und verabschiedet wurde in drei Gruppen. Herr Stückemann und Herr Hartisch haben das Lied „Ich schenk dir einen Regenbogen“ gesungen und auf dem Klavier und der Gitarre musikalisch begleitet. Das Zeugnis wurde in diesem Jahr persönlich von Frau Geschke überreicht und die Feier verlassen haben die Kinder durch einen Spalier. 

Ein sicherlich unvergesslicher Abschied, trotz oder gerade wegen der besonderen Umstände.

Wir wünschen den Kindern der 4. Klassen von Herzen alles Gute und einen erfolgreichen Start an der neuen Schule!