Fortführung des Projekts "Gewaltfrei lernen"

Im Frühjahr 2015 findet wieder eine Schulung aller Klassen im Rahmen des Konzepts „Gewaltfrei Lernen“ statt. Jede Klasse wird in zwei bis drei Modulen geschult.

Für die Kinder der F-Stufe ist die Schulung eine Wiederholung und dient der Auffrischung der bereits erlernten Inhalte. Für die Kinder, die jetzt die E-Stufe besuchen, sind die Inhalte des Konzepts zwar nicht neu, jedoch haben sie noch nicht an einer Schulung durch speziell dafür ausgebildete Trainer teilgenommen.

Mit viel Freude nehmen die Kinder der Sternenschule an den Schulungen teil!

Wir wollen die Kinder stark machen! Deshalb üben wir in vielen unterschiedlichen Bewegungs- und Rollenspielen Verhaltensweisen ein, die uns das Miteinander erleichtern. Wir sagen zum ersten Kind, dass uns beim „Partnerwechsel“ fragt, ja.

Wir üben die Stoppregel in drei Schritten.

Wir sind bärenstark. So werden wir auch ernst genommen.

Wir üben die Stoppregel in drei Schritten mit unterschiedlichen Partnern.

Wir entschuldigen uns, wenn wir beim Spielen versehenlich jemanden anrempeln.

Wir formen Buchstaben mit unserem Körper.

   

 

Beleidigungen prallen wie Mandarinen an einer Elefantenhaut an uns ab.

Teamaufgabe: Wir stellen als Klasse den Buchstaben „O“ dar.