Sankt Martin in Spich!

Glücklicherweise konnte der Martinszug durch Spich in diesem Schuljahr wieder stattfinden. Das erfreute vor allem die Kinder, aber auch die Lehrerinnen und Lehrer sowie die Eltern. Die Kinder der Sternenschule trafen sich am Bleimopsplatz, um von dort mit ihren wunderschön gebastelten Laternen durch Spich zur Burgwiese  zu ziehen. Dort loderte schon das Martinsfeuer und Sankt Martin auf seinem Pferd empfing die Schülerinnen und Schüler. Gemeinsam wurden Martinslieder gesungen und die Kinder hörten die Geschichte von Sankt Martin. Die Weckmänner wurden in diesem Jahr nicht, wie üblich, nach dem Martinszug verteilt, diese gab es bereits einige Tage zuvor in den Klassen.

Trotz des schlechten Wetters war es ein gelungener Martinszug und wir danken uns an dieser Stelle auch allen Helferinnen und Helfern, die diesen Zug ermöglicht haben.